Stadttaler

Seit 1996 wird jährlich anlässlich des Altstadtfestes ein Stadttaler geprägt. Als Stadttaler für Burgstädt wurden bisher als Motive gewählt: der Taurasteinturm, das Rathaus, die Kirche mit Seigerturm, ein Panorama von Burgstädt, das Gymnasium, der Wettinhain und der Viadukt zu Burgstädt. Die Rückseite trägt jeweils das Wappen der Stadt. Anlässlich der Prägung des 8. Burgstädter Stadttalers im Jahre 2003 wurde nach einem für Burgstädt markantem Motiv gesucht. Er zeigt ein Amtssiegel der Stadt Burgstädt aus dem 17. Jahrhundert

Die Stadttaler erscheinen in jedem Jahr in limitierter Auflage. Zum diesjährigen Heimatfest wird kein neuer Stadttaler aufgelegt, es wird vielmehr für jeden Einzelnen die Möglichkeit geben selbst einen Taler zu prägen. Machen Sie davon regen Gebrauch!

Einige wenige Exemplare der Stadttaler aus den vergangenen Jahren sind noch erhältlich. Der Verkauf erfolgt in der Kämmerei Burgstädt.

       
    Ausgabeart Gewicht  

Limitierung

Preis

    Feinsilber     8,5 g   500 Exemplare 

  20,00 €  

Gold 333 10,0 g  75 Exemplare 

87,00 €

Feingold  12,0 g    

25 Exemplare

300,00 €